Zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Brunnau und Ebenried wurde in Göggelsbuch eine Übung für die Jugendfeuerwehr abgehalten. Bei leichtem Regen standen verschiedene Stationen für die Anwärter am Programm.

1. Löschtrainer

An einem gasbefeuerten Löschtrainer konnte nach einer theoretiscchen Einweisung der praktische Umgang mit Wasserlöschern und CO2-Löscher geübt werden.

 

2. Versuche zum Thema "Brennen und Löschen"

Verschiedenen Versuche (z.B. Metallbrand, Mehlstaubexplosion, Fettbrand, usw.) konnten unter Anleitung von den Anwärtern selbstständig durchgeführt werden. Nach den Versuchen wurde der Grund für die Reaktionen und das passende Löschmittel erörtert.

 

3. Einsatzübung

Für die Übung wurde ein kleiner Holzstapel und eine Feuertonne in Brand gesteckt. Mittels Schnellangriff und Standard-Aufbau über Verteiler vom LF10 aus Göggelsbuch mussten diese beide Übungsstellen durch die Jugendlichen gelöscht werden.

 

Am Ende der Übung gab es natürlich im Schulungsraum Pizza und Getränke, während die Erfahrungen und Misserfolge von diesem Abend diskutiert wurden.

Besten Dank nochmals an alle Ausbilder und Helfer