Am Samstagabend wurde durch einen Feuerwehrkameraden eine Ölspur vor gefunden welche an der Staatsstraße Allersberg-Hilpoltstein an der Abzweigung Göggelsbuch startete und über die Göggelsbucher Hauptstraße bis zum Sportplatz reichte.

Nach Absprache zwischen Kdt. Schlierf und der Polizei wurden nur die größeren Ölflecken am Schreierkreuz (Kreuzung Gustav-Schreier-Straße <> Westring) mittels Ölbinder gebunden. Dagegen wurde die Straße nicht von den kleineren Flecken bzw. dünnen Spur gereinigt.